Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kinn-Jugulum-Abstand

Version vom 21. Dezember 2017, 16:14 Uhr von Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse (Diskussion | Beiträge)

1 Definition

Als Kinn-Jugulum-Abstand bezeichnet man die Untersuchungsmethode zur Feststellung der Beweglichkeit der Halswirbelsäule.

2 Durchführung

Der Patient wird bei geradem Stand aufgefordert, sein Kinn zum Brustbein zu bewegen.

3 Normbefund

Bei uneingeschränkter Beweglichkeit berührt das Kinn das Brustbein.

4 Pathologischer Befund

Bei Erkrankungen wie Morbus Bechterew, rheumatoider Athritis oder Affektionen der Halswirbelsäule vergrößert sich dieser Abstand.

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Dezember 2017 um 16:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

5.544 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: