Ketonämie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Acetonämie

1 Definition

Von einer Ketonämie spricht man, wenn im Blut ein erhöhter Gehalt an Ketonkörpern (Acetoacetat, Aceton und beta-Hydroxybutyrat) vorliegt.

2 Vorkommen

Wichtigste Ursachen einer Ketonämie sind Hungerzustände, diabetische Ketoazidose und alkoholische Ketoazidose.

3 Messung

Die Messung der Ketonkörper im Blut ist im Labor oder als Schnelltest mithilfe spezieller Teststreifen in Verbindung mit einem dazu geeigneten Blutzuckermessgerät möglich.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Keton%C3%A4mie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Keton%C3%A4mie

Fachgebiete: Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

594 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: