Kerbenohr

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Übersicht

Als Kerbenohren wird eine Dysmorphie im Bereich der Ohrmuschel bezeichnet, die durch lineare Einkerbungen des Ohrläppchens bzw. des dorsalen Helixrandes charakterisiert ist. Sie tritt im Rahmen des Beckwith-Wiedemann-Syndrom auf.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Kerbenohr&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Kerbenohr

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Juli 2020 um 16:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

120 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: