Kapillarisierung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Unter Kapillarisierung versteht man die Versorgung eines Gewebes mit Haargefäßen (Blutkapillaren) bzw. die Neubildung von Haargefäßen.

2 Hintergrund

In der Sportmedizin ist er Begriff der Kapillarisierung mit dem Muskeltraining verknüpft. Hier soll die Anregung der Kapillarisierung durch anaerobes Training zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung der Muskulatur führen.

Beim Wachstum von Tumoren ist die Kapillarisierung bzw. Angioneogenese die Vorausetzung für die Versorgung der Tumorzellen mit Nährstoffen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Kapillarisierung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Kapillarisierung

Fachgebiete: Pathologie, Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

4.225 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: