Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung.

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Junctio anorectalis: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 6: Zeile 6:
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
 
Die Junctio anorectalis korrespondiert mit der [[Flexura perinealis]], an der der [[Darm]] das [[Diaphragma pelvis]] durchstößt. Hier wird die [[Ampulla recti]] zu einer schmalen Passage verengt. Die Junctio anorectalis zeichnet sich auf der Scheimhaut als [[Linea dentata]] ab.
 
Die Junctio anorectalis korrespondiert mit der [[Flexura perinealis]], an der der [[Darm]] das [[Diaphragma pelvis]] durchstößt. Hier wird die [[Ampulla recti]] zu einer schmalen Passage verengt. Die Junctio anorectalis zeichnet sich auf der Scheimhaut als [[Linea dentata]] ab.
 +
 +
Sie unterteilt das [[Anorektum]] in die [[Ampulla recti]] und den [[Canalis analis]].
 
[[Fachgebiet:Bauch- und Beckeneingeweide]]
 
[[Fachgebiet:Bauch- und Beckeneingeweide]]
 +
[[Tag:Anus]]
 +
[[Tag:Rektum]]

Version vom 3. April 2016, 22:19 Uhr

Englisch: anorectal junction

1 Definition

Die Junctio anorectalis ist die Übergangsstelle des Rektums in den Analkanal.

2 Anatomie

Die Junctio anorectalis korrespondiert mit der Flexura perinealis, an der der Darm das Diaphragma pelvis durchstößt. Hier wird die Ampulla recti zu einer schmalen Passage verengt. Die Junctio anorectalis zeichnet sich auf der Scheimhaut als Linea dentata ab.

Sie unterteilt das Anorektum in die Ampulla recti und den Canalis analis.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Mai 2020 um 17:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.5 ø)

17.457 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: