James Howard Brown

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

James Howard Brown war ein US-amerikanischer Mikrobiologe, der 1919 am Rockefeller Institute for Medical Research Versuche mit Streptokokken in Blutagar durchführte. Das unterschiedliche Hämolyseverhalten der Bakterienkulturen veranlasste ihn dazu, sie entsprechend zu gruppieren. Auf ihn sind die Bezeichnungen α-, β- und γ-hämolytisch zurückzuführen.

2 Quellen

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=James_Howard_Brown&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/James_Howard_Brown

Tags:

Fachgebiete: Medizingeschichte

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

78 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: