Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Intraperitoneal: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Der Begriff '''intraperitoneal''' ist eine anatomische Lageangabe und bedeutet "innerhalb der [[Peritoneum|Peritonealhöhle]] gelegen".  
+
Der Begriff '''intraperitoneal''' ist eine anatomische Lageangabe und bedeutet "innerhalb der [[Peritoneum|Peritonealhöhle]] gelegen".  Liegt ein Organ ''nicht''  intraperitoneal, so lautet die Lagebezeichnung „[[retroperitoneal]]“.
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==

Version vom 23. März 2008, 16:51 Uhr

von lateinisch: intra - innerhalb, peritoneum - Bauchfell
Englisch: intraperitoneal

1 Definition

Der Begriff intraperitoneal ist eine anatomische Lageangabe und bedeutet "innerhalb der Peritonealhöhle gelegen". Liegt ein Organ nicht intraperitoneal, so lautet die Lagebezeichnung „retroperitoneal“.

2 Anatomie

Organe, die intraperitoneal gelegen sind, werden allseitig vom Peritoneum überzogen. Sie zeichnen sich durch Ihre gute Verschieblichkeit aus. Dazu zählen:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

58 Wertungen (3.91 ø)

153.468 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: