International nonproprietary name

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: INN, INN-System, Internationale Freiname

Definition

Die international nonproprietary names, zu deutsch "Internationale Freinamen" sind nicht an einen Hersteller gebundene Namen für Arzneimittelwirkstoffe. Das INN-System wurde in der 1950er Jahren von der WHO ins Leben gerufen, um international einheitliche Bezeichnungen für definierte Wirkstoffe zu etablieren. Sie sind im Gegensatz zu den Markennamen bzw. Warenzeichen von Medikamenten nicht durch Copyrights geschützt und können daher ohne Beschränkungen verwendet werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=International_nonproprietary_name&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/International_nonproprietary_name

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)

9.747 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: