Insufflation

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: insufflation

1 Definition

Unter einer Insufflation versteht man in der Medizin die Einblasung von Gasen, Dämpfen oder Pulvern in eine Körperhöhle bzw. ein Hohlorgan. Das entsprechende Verb heißt insufflieren.

2 Beispiel

Bei einem Pneumoperitoneum im Rahmen einer Laparoskopie wird Kohlendioxid oder Helium in die Bauchhöhle insuffliert, um bessere Sichtverhältnisse zu schafen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Insufflation&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Insufflation

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 11. August 2015 um 11:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (4.6 ø)

17.841 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: