Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Instabiler Thorax

Version vom 3. September 2020, 12:52 Uhr von Anna Albert (Diskussion | Beiträge)

Englisch: flail chest

1 Definition

Ein instabiler Thorax ist eine lebensgefährliche fehlerhafte Beweglichkeit des Brustkorbs, meist als Folge einer Rippenfraktur oder Rippenserienfraktur nach einem erheblichen Thoraxtrauma.

2 Hintergrund

Ursache des instabilen Thorax ist häufig ein erhebliches Thoraxtrauma, welches mit ein- oder beidseitiger Rippenserienfraktur und ggf. in Kombination mit einer Sternumfraktur einhergeht. .

3 Klinik

Die klassischen Symptome des instabilen Thoraxes sind paradoxe Atmung und Kompressionsschmerz. Als weitere Symptome können vorliegen:

Die starken Schmerzen und die deutlich eingeschränkte Atemmechanik führen in vielen Fällen zu einer respiratorischen Erschöpfung.

4 Diagnostik

Bei klinischen Hinweisen auf einen instabilen Thorax sollte eine weiterführende bildgebende Diagnostik (Thorax-CT) angeschlossen werden.

5 Therapie

Bei instabilem Thorax sollte ein engmaschiges Monitoring und eine schmerzadaptierte Analgesie erfolgen. Bei einsetzender Ateminsuffizienz muss der Patient frühzeitig intubiert und beatmet werden. Diese kontrollierte Beatmung ist i.d.R 10- 14 Tage indiziert. Weiterhin kann eine operative Stabilisierung der Fraktur in Erwägung gezogen werden (Rippenosteosynthese).

Diese Seite wurde zuletzt am 3. September 2020 um 12:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.5 ø)

6.838 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: