Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Impressionsfraktur

Version vom 20. Juli 2011, 21:45 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

Synonyme: Eindrückungsfraktur, Eindrückungsbruch

1 Definition

Eine Impressionsfraktur sind Eindrückungsfrakturen, die zu einer Verlagerung von Knochenteilen nach innen bzw. zu einer Eindrückung eines Knochenteils in einen anderen führen. Das Gegenteil der Impressionsfraktur ist die Expressionsfraktur.

2 Hintergrund

Zu Impressionsfrakturen kommt es z.B. bei spitzen Traumen im Bereich des Schädels. Impressionsfrakturen des Schädels können durch den Duck auf das Gehirn Herderscheinungen hervorrufen.

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Januar 2018 um 23:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3 ø)

59.914 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: