Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Implantation

Version vom 11. März 2009, 22:10 Uhr von Dominic Prinz (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Definition

Implantation leitet sich vom lateinischen Ursprung implantare (einpflanzen) ab. In der Medizin wird es in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet.

  • Einbringung von Fremdkörpern in den menschlichen Körper durch den Arzt:
    • Prothesen
    • Herzschrittmacher
    • Implantate der Kiefer- und Schönheitschirurgie
    • Seeds zur Bestrahlung von Tumorgewebe
  • Verwendung als Synonym für Nidation, die Einnistung des Keims in die Uterusschleimhaut

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. März 2009 um 00:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (1.83 ø)

18.403 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: