Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Immunglobulin Y: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „==Definition== '''Polyklonale IgY''' ist ein hoch affiner und spezifische Antikörper auf Proteotoxine. ==Hintergrund == Voraussetzung für deie Durch…“)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
''Synonym: IgY''
 +
 
==Definition==
 
==Definition==
'''Polyklonale IgY''' ist ein hoch affiner und spezifische [[Antikörper]] auf [[Proteotoxin]]e.
+
'''Immunglobulin Y''', kurz '''IgY''', ist eine Klasse von [[aviär]]en [[Immunglobulin]]en, die im [[Serum]] von Hühnern und im Eigelb von Hühnereiern enthalten sind.  
==Hintergrund ==
+
Voraussetzung für deie Durchführbarkeit der Protein-basierten [[Detektionsverfahren]] ist die dauerhafte Verfügbarkeit der Antikörper.
+
  
Die Antikörper aviärer Herkunft (Huhn) besitzen Vorteile gegenüber den aus Säugetieren gewonnen Antikörer, beispielsweise die Verfügbarkeit großer Mengen, die reduzierte [[Kreuzreaktivität]] gegenüber [[Säugetier]]-Proteinen wie [[IgG]] und [[IgM]].
+
==Hintergrund==
 +
Wie bei den anderen Immunglobulinen handelt es sich auch bei IgY um Proteine. Sie werden vom aviären [[Immunsystem]] als Reaktion auf [[Antigen]]e gebildet.
  
Für die [[Detektion]] vor Ort werden [[Lyophilisat]]e der IgY auf ihre [[Stabilität]] hin überprüft und die Verfahren erprobt.
+
==Einsatz in der Medizin==
 +
[[Polyklonal]]es IgY liefert hoch affine und spezifische [[Antikörper]] auf [[Proteotoxin]]e, die zur  [[Detektion]] dieser Toxine eingesetzt werden. Antikörper aviärer Herkunft besitzen den Vorteil dauerhafte Verfügbarkeit gegenüber den aus Säugetier-Antikörpern, da sie in großen Mengen gewonnen werden können. Sie besitzen auch eine reduzierte [[Kreuzreaktivität]] gegenüber [[Säugetier]]-Proteinen wie [[IgG]] und [[IgM]].
 
[[Fachgebiet:Toxikologie]]
 
[[Fachgebiet:Toxikologie]]
 
[[Tag:Protein]]
 
[[Tag:Protein]]
 
[[Tag:Toxin]]
 
[[Tag:Toxin]]

Aktuelle Version vom 28. Januar 2013, 19:25 Uhr

Synonym: IgY

1 Definition

Immunglobulin Y, kurz IgY, ist eine Klasse von aviären Immunglobulinen, die im Serum von Hühnern und im Eigelb von Hühnereiern enthalten sind.

2 Hintergrund

Wie bei den anderen Immunglobulinen handelt es sich auch bei IgY um Proteine. Sie werden vom aviären Immunsystem als Reaktion auf Antigene gebildet.

3 Einsatz in der Medizin

Polyklonales IgY liefert hoch affine und spezifische Antikörper auf Proteotoxine, die zur Detektion dieser Toxine eingesetzt werden. Antikörper aviärer Herkunft besitzen den Vorteil dauerhafte Verfügbarkeit gegenüber den aus Säugetier-Antikörpern, da sie in großen Mengen gewonnen werden können. Sie besitzen auch eine reduzierte Kreuzreaktivität gegenüber Säugetier-Proteinen wie IgG und IgM.

Tags: ,

Fachgebiete: Toxikologie

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2013 um 19:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.687 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: