Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ich-Störung

Version vom 19. Februar 2013, 10:29 Uhr von Jennifer Groß (Diskussion | Beiträge)

1 Definition

Bei einer Ich-Störung wird die Abgrenzung zwischen dem Ich (selbst) und der Umwelt als "fließend" wahrgenommen.

2 Ursachen

  • Häufig bei Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis (z.B. F20.0)
  • Wahnhaftem Erleben
  • Dissoziativen Zuständen
  • Intoxikation durch Substanz-Missbrauch
  • Extreme Erschöpfung
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Schizoaffektive Störungen
  • Alkohol Delir
  • Delir bei Demenz
  • Paranoiden Zuständen

3 Symptome

  • Derealisation - Umgebung wird als Kulisse, als nicht real wahrgenommen
  • Gedankeneingebung - Gedanken werden von Fremden in den Kopf eingegeben
  • Gedankenausbreitung - Eigene Gedanken gehen auf andere über
  • Gedankenentzug - Eigene Gedanken werden von außen entzogen
  • Willens-und Gefühlsbeeinflussung
  • Depersonalisierung - Die eigene Person wird als fremd erlebt
  • Fremdsteuerung - Jemand steuert meine Gedanken bewusst

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Mai 2017 um 17:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (4.45 ø)

104.801 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: