Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypointens: Unterschied zwischen den Versionen

 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
 
Hypointense Bereiche entstehen dadurch, dass das Gewebe weniger Signale aussendet als seine Umgebung oder das Gewebe weniger Signale aussendet als normalerweise zu erwarten wäre.
 
Hypointense Bereiche entstehen dadurch, dass das Gewebe weniger Signale aussendet als seine Umgebung oder das Gewebe weniger Signale aussendet als normalerweise zu erwarten wäre.
 +
 +
<dcMediaViewer showtitle="yes" title="MRT Kniegelenk" align="left" size="m" items="img_45874" />
  
 
''siehe auch'': [[hyperintens]]
 
''siehe auch'': [[hyperintens]]
 
[[Fachgebiet:Radiologie]]
 
[[Fachgebiet:Radiologie]]
 
[[Tag:MRT]]
 
[[Tag:MRT]]

Aktuelle Version vom 11. April 2017, 19:32 Uhr

Synonym: signalarm
Englisch: hypointense

1 Definition

Hypointens ist ein medizinischer Fachbegriff, der sich auf die Darstellung von Geweben im MRT bezieht. Hypointense Bereich sehen auf dem MRT-Bild dunkler aus.

2 Hintergrund

Hypointense Bereiche entstehen dadurch, dass das Gewebe weniger Signale aussendet als seine Umgebung oder das Gewebe weniger Signale aussendet als normalerweise zu erwarten wäre.

siehe auch: hyperintens

Tags:

Fachgebiete: Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.33 ø)

11.960 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: