Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hyperkeratose: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 10: Zeile 10:
 
* [[Infektion]]en
 
* [[Infektion]]en
 
* genetische Disposition
 
* genetische Disposition
 
 
Eine physiologische Hyperkeratose, die durch vermehrte mechanische Beanspruchung der [[Haut]] entsteht, ist die [[Schwiele]].
 
Eine physiologische Hyperkeratose, die durch vermehrte mechanische Beanspruchung der [[Haut]] entsteht, ist die [[Schwiele]].
 +
[[Fachgebiet:Dermatologie]]

Version vom 11. September 2007, 19:09 Uhr

von griechisch: hyper- - über; keratos - Horn
Englisch: hyperkeratosis

1 Definition

Unter einer Hyperkeratose versteht man die verstärkte Verhornung eines Plattenepithels.

2 Ursachen

Hyperkeratosen können u.a. entstehen durch:

  • mechanische Beanspruchung
  • Infektionen
  • genetische Disposition

Eine physiologische Hyperkeratose, die durch vermehrte mechanische Beanspruchung der Haut entsteht, ist die Schwiele.

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Mai 2021 um 07:37 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

25 Wertungen (3.64 ø)

185.900 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: