Hormonsubstitution

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Als Hormonsubstitution bezeichnet man die therapeutische Verwendung von synthetischen oder natürlichen Hormonen bei Erkrankungen oder Beschwerden, die durch ein Hormondefizit verursacht werden.

Synonym kann der Begriff Hormonersatztherapie (HET) verwendet werden. In der medizinischen Alltagssprache ist damit jedoch meist die postmenopausale Hormonersatztherapie gemeint.

2 Beispiele

Beispiele für eine Hormonsubstitution sind die Gabe von

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Hormonsubstitution&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Hormonsubstitution

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Juli 2014 um 15:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.33 ø)

7.311 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: