Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hirnstammreflex: Unterschied zwischen den Versionen

K (Definition)
Zeile 7: Zeile 7:
 
*der [[Kornealreflex]]
 
*der [[Kornealreflex]]
 
*der [[Pupillenreflex]]
 
*der [[Pupillenreflex]]
*der [[Trachealreflex]] (Hustenreflex) und
+
*der [[Trachealreflex]] ([[Hustenreflex]]) und
*der [[Pharyngealreflex]] (Würgereflex)
+
*der [[Pharyngealreflex]] ([[Würgereflex]])
  
 
==Klinische Relevanz==
 
==Klinische Relevanz==
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
''siehe auch:'' [[neurologische Untersuchung]]
 
''siehe auch:'' [[neurologische Untersuchung]]
[[Fachgebiet:Physiologie]][[Fachgebiet:Innere Medizin]][[Fachgebiet:Intensivmedizin]][[Fachgebiet:Neurologie]]
+
[[Fachgebiet:Innere Medizin]]
 +
[[Fachgebiet:Intensivmedizin]]
 +
[[Fachgebiet:Neurologie]]
 +
[[Fachgebiet:Physiologie]]
 +
[[Tag:Hirnstamm]]
 +
[[Tag:Reflex]]

Version vom 18. Juni 2018, 09:47 Uhr

Englisch: brainstem reflex

1 Definition

Der Begriff Hirnstammreflex ist eine Sammelbezeichnung für alle Reflexe, die im Stammhirn auf die zu den Effektororganen ziehenden Hirnnerven umgeschaltet werden. Im Einzelnen sind dies

2 Klinische Relevanz

Die Überprüfung der Reflexe ermöglicht die Beurteilung der Stammhirnfunktion im Rahmen der Hirntod-Diagnostik

siehe auch: neurologische Untersuchung

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Juni 2018 um 09:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.88 ø)

69.373 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: