Heteroaromat

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Als Heteroaromaten bezeichnet man aromatische Verbindungen, deren Ringgerüst nicht nur aus Kohlenstoffatomen besteht, sondern ein anderes Element (z.B. Sauerstoff, Schwefel oder Stickstoff) einschließt.

2 Chemie

Heteroaromaten können 5er- oder 6er-Ringsysteme sein. Liegt ein 5er-Ring vor, wie es beispielsweise beim Pyrazol, Furan oder Thiopen der Fall ist, so stellt das Heteroatom ein ganzes freies Elektronenpaar zur Verfügung. Bei einem 6er-Ring hingegen (z.B. Pyridin) zeigt das freie Elektronenpaar des Heteroatoms nach außen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Heteroaromat&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Heteroaromat

Tags:

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

913 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: