Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzspitze (Veterinärmedizin)

Version vom 26. April 2017, 14:53 Uhr von Ulrike Bilda (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Synonym: Apex cordis

1 Definition

Als Herzspitze bzw. Apex cordis bezeichnet man das zur Spitze hin konisch geformte und beidseitig abgeplattete Ende des Herzen. Aufgrund der tierartlich unterschiedlichen Verhältnisse ist die Herzspitze bei Huftieren nach ventral und beim Fleischfresser nach kaudoventral gerichtet.

2 Histologie

3 Literatur

  • König, Horst Erich, and Hans-Georg Liebich. Anatomie der Haussäugetiere: Lehrbuch und Farbatlas für Studium und Praxis. Schattauer Verlag, 2014.
  • Salomon, Franz-Viktor, Hans Geyer, and Uwe Gille, eds. Anatomie für die Tiermedizin. Enke, 2008.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

132 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: