Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzkatheteruntersuchung

Version vom 2. Dezember 2005, 13:01 Uhr von Nicht mehr aktiv :-( (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Oberbegriff für folgende Untersuchungsverfahren, die über arterielle oder venöse Zugänge am Arm oder in der Leiste erfolgen:

Invasive Untersuchung des Herzens über einen arteriellen Zugang. - Koronarangiographie Darstellung der Koronargefäße bei Verdacht auf eine Koronarstenose oder Koronaranomalie. - Ventrikulographie Invasive Darstellung des linken Ventrikels zur Beurteilung der Funktion.

Invasive Untersuchung des Herzens über einen venösen Zugang zur Beurteilung von Druck und Blut-Sauerstoffgehalt zur Abklärung von bestimmten Herz- oder Lungenerkrankungen.

Darüber hinaus gibt es noch spezielle Herzkatheter-Eingriffe. Hierzu gehören u.a.:

  • Koronarangioplastie
  • Elektrophysiologische Untersuchung
  • Katheterablation
  • Okkluderimplantation

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Januar 2021 um 19:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (2.6 ø)

79.168 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: