Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ: Unterschied zwischen den Versionen

 
(6 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{stubs}}
 
{{stubs}}
 +
 +
''Synonym: Systolische Herzinsuffizienz''
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Unter einer '''Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ''', kurz '''HF-rEF''' ("heart failure with reduced ejection fraction"), versteht man eine [[Herzinsuffizienz]] mit reduzierter linksventrikulärer [[Ejektionsfraktion]].
+
Unter einer '''Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ''', kurz '''HFrEF''' ("heart failure with reduced ejection fraction"), versteht man eine [[Herzinsuffizienz]] mit reduzierter linksventrikulärer [[Ejektionsfraktion]].
 +
 
 +
Die linksventrikuläre [[Ejektionsfraktion]] liegt bei der HFrEF unter 40%.
 +
 
 +
==Hintergrund==
 +
Die [[European Society of Cardiology]] (ESC) teilt die [[Herzinsuffizienz]] (HF) nach der Ejektionsfraktion in drei Typen ein:
 +
* HF with preserved ejection fraction ([[HFpEF]]): LVEF ≥ 50%
 +
* HF with a mid-range ejection fraction ([[HFmrEF]]): LVEF 40-49%
 +
* HF with a reduced ejection fraction (HFrEF): LVEF < 40%
 +
 
 +
 
 +
<dc3dmodel id="cef3e16af6064845abe4936880283406" ui_controls="1" />
 +
''Vereinfachte Darstellung der HFrEF. Normale Ventrikelaktion als weiße Silhouette''
  
Die linksventrikuläre [[Ejektionsfraktion]] liegt bei der HF-rEF unter 40%.
 
 
 
==Quellen==
 
==Quellen==
 
* [https://leitlinien.dgk.org/2017/kommentar-zu-den-leitlinien-der-europaeischen-gesellschaft-fuer-kardiologie-esc-zur-diagnostik-und-behandlung-der-akuten-und-chronischen-herzinsuffizienz/ ESC-Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung der-akuten und chronischen Herzinsuffizienz]
 
* [https://leitlinien.dgk.org/2017/kommentar-zu-den-leitlinien-der-europaeischen-gesellschaft-fuer-kardiologie-esc-zur-diagnostik-und-behandlung-der-akuten-und-chronischen-herzinsuffizienz/ ESC-Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung der-akuten und chronischen Herzinsuffizienz]
 
[[Fachgebiet:Kardiologie]]
 
[[Fachgebiet:Kardiologie]]
 
[[Tag:Herzinsuffizienz]]
 
[[Tag:Herzinsuffizienz]]

Aktuelle Version vom 1. Dezember 2020, 12:59 Uhr

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Systolische Herzinsuffizienz

1 Definition

Unter einer Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ, kurz HFrEF ("heart failure with reduced ejection fraction"), versteht man eine Herzinsuffizienz mit reduzierter linksventrikulärer Ejektionsfraktion.

Die linksventrikuläre Ejektionsfraktion liegt bei der HFrEF unter 40%.

2 Hintergrund

Die European Society of Cardiology (ESC) teilt die Herzinsuffizienz (HF) nach der Ejektionsfraktion in drei Typen ein:

  • HF with preserved ejection fraction (HFpEF): LVEF ≥ 50%
  • HF with a mid-range ejection fraction (HFmrEF): LVEF 40-49%
  • HF with a reduced ejection fraction (HFrEF): LVEF < 40%


Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

Vereinfachte Darstellung der HFrEF. Normale Ventrikelaktion als weiße Silhouette

3 Quellen

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Dezember 2020 um 12:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.2 ø)

10.141 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: