Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Die linksventrikuläre [[Ejektionsfraktion]] liegt bei HF-rEF unter 40%.
 
Die linksventrikuläre [[Ejektionsfraktion]] liegt bei HF-rEF unter 40%.
 +
 +
'''2 Quellen'''
 +
 +
[https://leitlinien.dgk.org/2017/kommentar-zu-den-leitlinien-der-europaeischen-gesellschaft-fuer-kardiologie-esc-zur-diagnostik-und-behandlung-der-akuten-und-chronischen-herzinsuffizienz/]
 +
https://leitlinien.dgk.org/2017/kommentar-zu-den-leitlinien-der-europaeischen-gesellschaft-fuer-kardiologie-esc-zur-diagnostik-und-behandlung-der-akuten-und-chronischen-herzinsuffizienz/
 
[[Fachgebiet:Kardiologie]]
 
[[Fachgebiet:Kardiologie]]
 
[[Tag:Herzinsuffizienz]]
 
[[Tag:Herzinsuffizienz]]

Version vom 18. November 2019, 23:34 Uhr

1 Definition

Unter einer Herzinsuffizienz vom HFrEF-Typ, kurz HF-rEF ("heart failure with reduced ejection fraction"), versteht man eine Herzinsuffizienz mit reduzierter linksventrikulärer Ejektionsfraktion.

Die linksventrikuläre Ejektionsfraktion liegt bei HF-rEF unter 40%.

2 Quellen

[1] https://leitlinien.dgk.org/2017/kommentar-zu-den-leitlinien-der-europaeischen-gesellschaft-fuer-kardiologie-esc-zur-diagnostik-und-behandlung-der-akuten-und-chronischen-herzinsuffizienz/

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Dezember 2020 um 12:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.2 ø)

10.141 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: