Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hepatitisviren

Version vom 8. Mai 2013, 11:33 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Hepatitisviren sind Viren, denen gemeinsam ist, eine Leberentzündung (Hepatitis) auszulösen.

2 Hintergrund

Hepatitisviren im engeren Sinn stammen aus verschiedenen Familien, u.a. aus der Familie der Flaviviren, der Picornaviren, der Hepeviren oder der Hepadnaviren. Sie bilden daher keine einheitliche Virusklasse, sondern teilen sich nur ihr präferiertes Zielgewebe. Im weiteren Sinn können auch andere Hepatitiserreger wie das Cytomegalievirus oder das Epstein-Barr-Virus zu den Hepatitisviren gezählt werden.

3 "Klassische" Hepatitisviren

Tags: ,

Fachgebiete: Virologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3.67 ø)

19.573 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: