Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hauterkrankung: Unterschied zwischen den Versionen

(Schweißdrüsen, nicht Scheißdrüsen)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''Hauterkrankungen''' oder '''Dermatosen''' bezeichnet man Erkrankungen der [[Haut]] und ihrer [[Hautanhangsorgan|Anhangsorgane]] (Haare, Nägel, Talgdrüsen, Scheißdrüsen). Sie sind die Domäne der [[Dermatologie]].
+
Als '''Hauterkrankungen''' oder '''Dermatosen''' bezeichnet man Erkrankungen der [[Haut]] und ihrer [[Hautanhangsorgan|Anhangsorgane]] (Haare, Nägel, Talgdrüsen, Schweißdrüsen). Sie sind die Domäne der [[Dermatologie]].
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==

Version vom 22. August 2011, 18:10 Uhr

Synonym: Dermatose

1 Definition

Als Hauterkrankungen oder Dermatosen bezeichnet man Erkrankungen der Haut und ihrer Anhangsorgane (Haare, Nägel, Talgdrüsen, Schweißdrüsen). Sie sind die Domäne der Dermatologie.

2 Hintergrund

Hauterkrankungen machen sich meist durch klinisch sichtbare Veränderungen der Haut (Rötung, Schuppung etc.) bemerkbar, die man als Effloreszenzen bezeichnet.

3 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (2.75 ø)

127.269 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: