Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Halsganglion: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
''Synonym: Zervikalganglion''<BR>
+
''Synonyme: Zervikalganglion, Ganglion cervicale''<BR>
 
'''''Englisch''': cervical ganglion''
 
'''''Englisch''': cervical ganglion''
  
Zeile 10: Zeile 10:
 
* [[Ganglion cervicale medium]]
 
* [[Ganglion cervicale medium]]
 
* [[Ganglion cervicale inferius]]
 
* [[Ganglion cervicale inferius]]
 +
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]

Version vom 1. Dezember 2007, 14:56 Uhr

Synonyme: Zervikalganglion, Ganglion cervicale
Englisch: cervical ganglion

1 Definition

Als Halsganglien bezeichnet man Ansammlungen von Nervenzellkörpern (Ganglien), die im Bereich des Halses lokalisiert sind. Sie sind Teil des Grenzstrangs (Truncus sympathicus)

2 Anatomie

Man unterscheidet drei sympathische Halsganglien:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Oktober 2018 um 16:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.75 ø)

29.518 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: