Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hämoglobinkonzentration

Version vom 21. Juni 2011, 12:53 Uhr von Sebastian Merz (Diskussion | Beiträge)

Abkürzung: Hb

1 Definition

Die Hämoglobin-Konzentration (Hb) ist neben der Erythrozytenzahl und dem Hämatokrit ein wichtiger Laborparameter für die Diagnose und Klassifikation von Anämien. Gemessen wird Gehalt von Hämoglobin pro Volumeneinheit Blut. Die Angaben erfolgen in mmol/l, g/l oder g/dl. Die Bestimmung erfolgt in der Regel spektralphotometrisch.

2 Referenzbereich

Der Hämoglobinwert ist stark alters- und geschlechtsabhängig. Von der WHO werden folgende Grenzwerte angegeben:

Männer: 13-18 g/dl
Frauen: 11-16 g/dl
Schwangere: 11 g/dl
Kinder (0,5 bis 6 Jahre): 11 g/dl
Kinder (6 bis 14 Jahre): 12 g/dl

Im Zweifelsfall sind die vom Labor angegebenen Referenzbereiche ausschlaggebend.

3 Interpretation

Erhöhung bei:

Erniedrigung bei:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (2.96 ø)

172.151 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: