Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hämatochezie

Version vom 25. Januar 2014, 16:24 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Synonym: Blutstuhl, Rektalblutung

Definition

Als Hämatochezie bezeichnet man das Auftreten von frischem Blut im Stuhl. Die Hämatochezie ist eine Form der gastrointestinalen Blutung (GIB) und typisches Zeichen einer unteren GI-Blutung.

Im Rahmen einer massiven oberen GIB kann es aufgrund der großen Blutmenge auch zu einer Hämatochezie kommen.

Von der Hämatochezie unterschieden wird der dunkle Teerstuhl (Meläna), bei dem das Blut durch Verdauungsprozesse verändert ist.

Tags: ,

Fachgebiete: Gastroenterologie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2014 um 16:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (2.96 ø)

110.065 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: