Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gyrus cerebri: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 17: Zeile 17:
 
* [[Gyrus postcentralis]]
 
* [[Gyrus postcentralis]]
 
* [[Gyrus rectus]]
 
* [[Gyrus rectus]]
 +
* [[Gyrus subcallosus]]
 
* [[Gyrus supramarginalis]]
 
* [[Gyrus supramarginalis]]
 
* [[Gyrus temporalis superior]]
 
* [[Gyrus temporalis superior]]

Aktuelle Version vom 16. Oktober 2018, 12:20 Uhr

Synonyme: Hirnwindung, Gehirnwindung
Englisch: cerebral gyrus

1 Definition

Als Gyri cerebri, Gyri oder Hirnwindungen bezeichnet man die zwischen den Hirnfurchen (Sulci cerebri) gelegenen Vorwölbungen der Großhirnrinde, die ihr typisches Oberflächenrelief bilden.

2 Beispiele

Tags: ,

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Oktober 2018 um 12:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

30.607 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: