Graham-Steell-Geräusch

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

nach dem britischen Kardiologen Graham Steell (1851–1942)
Englisch: Graham Steell murmur

1 Definition

Das Graham-Steell-Geräusch ist ein kurzes helles diastolisches Decrescendogeräusch im Anschluss an das Pulmonalsegment des zweiten Herztones. Das Punctum maximum liegt im 2. ICR links parasternal (über der Pulmonalklappe), eine Fortleitung ist auf der Sternumspitze auskultierbar.

2 Vorkommen

Das Graham-Steell-Geräusch kommt bei relativer Pulmonalklappeninsuffizienz (meist in Kombination mit einer Mitralklappenstenose) und pulmonaler Hypertonie sowie beim Cor pulmonale vor.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Graham-Steell-Ger%C3%A4usch&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Graham-Steell-Ger%C3%A4usch

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

13.397 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: