Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Der von der Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase katalysierte Stoffwechselschritt ist Teil des [[Pentosephosphat-Zyklus]].
 
Der von der Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase katalysierte Stoffwechselschritt ist Teil des [[Pentosephosphat-Zyklus]].
 +
 +
'''Klinik:'''
 +
 +
Ein Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel (kurz: G6PD(H)-Mangel) führt zum [[Favismus]].
 
[[Fachgebiet:Biochemie]]
 
[[Fachgebiet:Biochemie]]

Version vom 16. Juni 2014, 13:02 Uhr

Die Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase ist ein zur Gruppe I der EC-Klassifikation gehörendes Enzym, das die Oxidation von Glucose-6-Phosphat zu 6-Phosphogluconolacton und die gleichzeitige Reduktion von NADP+ zu NADPH katalysiert.

Der von der Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase katalysierte Stoffwechselschritt ist Teil des Pentosephosphat-Zyklus.

Klinik:

Ein Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel (kurz: G6PD(H)-Mangel) führt zum Favismus.

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2017 um 13:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (1.81 ø)

41.676 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: