Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gesichtsschädel: Unterschied zwischen den Versionen

(Definition)
(Definition)
Zeile 15: Zeile 15:
 
* [[Mandibula]]
 
* [[Mandibula]]
 
* [[Os hyoideum]]
 
* [[Os hyoideum]]
* [[sphenoidale]]
+
* [[Os sphenoidale]]
  
 
Vom Gesichtsschädel abgegrenzt wird der Gehirnschädel ([[Neurocranium]]).
 
Vom Gesichtsschädel abgegrenzt wird der Gehirnschädel ([[Neurocranium]]).
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]

Version vom 18. Februar 2010, 00:03 Uhr

Synonyme: Viscerocranium, Viszerokranium
Englisch: facial skull

Definition

Der Gesichtsschädel ist ein aus 15 Einzelknochen bestehender Teil des Schädels, der die knöcherne Grundlage des Gesichts darstellt und die Augen- und Nasenhöhlen, sowie die Mundhöhle bildet. Mit Ausnahme der Mandibula sind alle Knochen durch Suturen unbeweglich miteinander verbunden.

Vom Gesichtsschädel abgegrenzt wird der Gehirnschädel (Neurocranium).

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 3. September 2020 um 17:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (3 ø)

70.660 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: