Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gerüstprotein

Version vom 14. Juni 2014, 19:07 Uhr von Max Behr (Diskussion | Beiträge)

Englisch: scaffold protein

1 Definition

Gerüstproteine sind Proteine, die bei der Regulation vieler Signaltransduktionswege eine entscheidende Rolle spielen.

2 Funktion

  • Gerüstproteine vermitteln den Zusammenhalt verschiedener, an Signaltransduktionswegen beteiligter Proteine und fassen diese zu Komplexen zusammen.
  • Gerüstproteine sind an der Lokalisation von Signalkomponenten an spezifische Areale von Plasmamembran, Zytoplasma, Zellkern, Golgi-Apparat, Endosom oder Mitochondrien beteiligt.
  • Dienen während der Apoptose der Bindung von Initiationscaspasen

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Juni 2014 um 19:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

3.617 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: