Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Generation

Version vom 18. September 2011, 13:27 Uhr von 109.84.253.153 (Diskussion)

Synonym: Abfolge, Nachkomme, Ahnen, Nachfahre

Englisch: generation

Definition

Eine einheitliche Definition von dem Begriff Generation gibt es nicht, da dieser Begriff vielfältig und mit unterschiedlicher Begrifflichkeit verwandt wird.

Allgemein kann man sagen, dass eine Generation die Gesamtheit einer Gruppe ist, die miteinander durch Abstammung verbunden sind. Und welche auseinander hervorgegangen sind.

In der Biologie ist eine Generation eine Nachkommenschaft zum Beispiel eines Bakteriums. Diese kann sowohl aus sich heraus entstanden oder gezüchtet worden sein. Dabei kann die Generation des Bakteriums aus unterschiedlich alten Bakterien bestehen, die sich jedoch auf einen gemeinsamen Ursprung zurückverfolgen lassen, aus dem sie entstanden sind. Sofern man den Generationsbegriff weit fasst. Bei einer engeren Betrachtungsweise des Generationsbegriffes, würde es sich hierbei nur um die gleichaltrigen Bakterien handeln. Und jede neue Bakterienkolonie bildet dann eine neue Generation.

Bei den Tieren bezeichnet eine Generation die Nachkommen eines Jahrgangs. Dabei müssen diese nicht vom selben Muttertier abstammen. Nimmt man zum Beispiel ein Löwenrudel oder ein Alpakaherde, so wären alle Tiere, die im Jahr x geboren wurden, eine Generation. Der gemeinsame Ursprung ist hier das Rudel bzw. die Herde. Und die Tiere sind untereinander verwandt. Entweder als Geschwister in erster Linie oder als "Neffen und Nichten" in zweiter Linie.

Menschen stellen noch einmal eine besondere Definition an den Generationsbegriff. Hier kann das Wort Generation verschieden gedeutet und verwandt werden. Zum einen sind in Analogie zum Löwenrudel, die Nachkommen eines Jahrgangs eine Generation. Gleich, welcher Ursprungsfamilie sie entstammen und wer die Elternpaare sind. Zum anderen können, wenn man als kleinste Organisation die Familie sieht, unter der Generation auch die Nachkommen eines einzigen Elternpaares verstanden werden. Ebenso kann die Großfamilie mit Einschluss aller Mitglieder (Großeltern, Nichten, Tanten, Cousins, Geschwister usw.) als Ursprung angesehen werden und dann wären auch hier alle Nachkommen eines Jahrgangs eine Generation. Übergeordnet bezeichnet man auch Nachkommen unterschiedlicher Herkunftsfamilien und bestimmter Epochen als Generation. So gibt es unter anderem die Generation der Nachkriegszeit, die die Jahrgänge 1945 bis 1950 einschließt. Hier steht vor allem der anthropologische Zusammenhang der Generationsmitglieder im Vordergrund.

Oft werden bestimmten Generationen bestimmte Merkmale zugeschrieben. Am besten verdeutlichen läßt sich dies beim Menschen. Die Generation der heute 30 Järhigen zeigt typische soziokulturelle und kulturanthropologische Merkmale, die die Mitglieder dieser Generation einen. Auch im Tier- und Pflanzenreich ist solche eine Zuordnung durchaus möglich. Denn je nach Umweltbedingungen, auf die die Nachkommen treffen, bilden sie bestimmte Merkmale aus, die für den jeweiligen Jahrgang typisch sind. Pflanzen, zum Beispiel, welche in Dürreperioden wachsen, werden sich an die Dürre anpassen und wasserspeichernde Wurzeln ausbilden. Tiere, welche zu einer Zeit geboren werden, in der Wasser und Nahrung im Überfluss vorhanden ist, werdne kräftiger und zeugungsfähiger sein als solche, die zu Zeiten von Dürre und Mangel geboren und um ihr Überleben kämpfen mussten.

Alles in allem zeigt sich wie unscharf die Grenzen des Generationsbegriffes sind. Und seine Definition ist abhängig von seiner Verwendung und dem jeweiligen Fachgebiet.

Fachgebiete: Genetik

Diese Seite wurde zuletzt am 19. September 2011 um 18:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

4.706 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: