Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gehtraining: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „Gehstreckentraining *Dieses Training wird drei Mal täglich, 30 Minuten bis 1 Stunde trainieren. *Gehen Sie einfach bis Schmerzen, dann bleiben Sie stehen und…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Gehstreckentraining
+
Gehstreckentraining oder Gefäßtraining:
 +
 
 +
Die Basistherapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit ([[pAVK]])
 +
 
 
*Dieses Training wird drei Mal täglich, 30 Minuten bis 1 Stunde trainieren.
 
*Dieses Training wird drei Mal täglich, 30 Minuten bis 1 Stunde trainieren.
 
*Gehen Sie einfach bis Schmerzen, dann bleiben Sie stehen und machen  eine Pause bis zur völligen Schmerzfreiheit.
 
*Gehen Sie einfach bis Schmerzen, dann bleiben Sie stehen und machen  eine Pause bis zur völligen Schmerzfreiheit.

Version vom 20. Oktober 2019, 20:59 Uhr

Gehstreckentraining oder Gefäßtraining:

Die Basistherapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK)

  • Dieses Training wird drei Mal täglich, 30 Minuten bis 1 Stunde trainieren.
  • Gehen Sie einfach bis Schmerzen, dann bleiben Sie stehen und machen eine Pause bis zur völligen Schmerzfreiheit.
  • Steigern Sie beim Gehen leicht das Tempo gegenüber dem normalen Tempo
  • Gymnastik, Zehenstandsübungen, Ratschow-Training, Kniebeugen, Aqua Jogging und Nordic Walking sind gute Ergänzungen.
  • Strukturiertes Gehtraining

-regelmäßig und lebenslang durchführen -unter Anleitung hat die besten Erfolge

Tags:

Fachgebiete: Physiotherapie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2019 um 21:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.452 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: