Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

GK2 - Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

Version vom 8. August 2007, 12:22 Uhr von Melanie Pesch (Diskussion | Beiträge)

1 Einleitung

Die folgende Auflistung enthält die im GK2 des IMPP bzw im ICD-10 aufgeführten Krankheitsbilder der "Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens".

2 Hinweis

Die ICD-Hauptgruppen des GK2 wurden hier weiter aufgeschlüsselt, um die dahinter stehenden, einzelnen Krankheitsbilder bzw. -bezeichnungen aufzudecken. Es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Relevanz ihnen das IMPP jeweils zuweist.

3 Krankheitsbilder

Die weitere Unterteilung erfolgt der Systematik des ICD-10 folgend in die Untergruppen M40-M43.

3.1 M40 Kyphose und Lordose

Die Untergruppe M40 umfasst die Haltungsstörungen der Wirbelsäule.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • M40.0 - Kyphose als Haltungsstörung
  • M40.1 - Sonstige sekundäre Kyphose
  • M40.2 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose
  • M40.3 - Flachrücken
  • M40.4 - Sonstige Lordose
    • Lordose als Haltungsstörung
    • Lordose erworben
  • M40.5 - Lordose, nicht näher bezeichnet



3.2 M41 Skoliose

Die Untergruppe M41 umfasst die Formen der Skoliose als Verbiegung der Wirbelsäule unterschiedlicher Genese.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • M41.0 - Idiopathische Skoliose beim Kind
  • M41.1 - Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen
    • Adoleszentenskoliose
  • M41.2 - Sonstige idiopathische Skoliose
  • M41.3 - Thoraxbedingte Skoliose
  • M41.4 - Neuromyopathische Skoliose
  • M41.5 - Sonstige sekundäre Skoliose
  • M41.8 - Sonstige Formen der Skoliose
  • M41.9 - Skoliose, nicht näher bezeichnet



3.3 M42 Osteochondrose der Wirbelsäule

Die Untergruppe M42 befasst sich mit dem Krankheitsbild der Osteochondrose als Ursache von Wirbelkörper-bedingten Veränderungen.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • M42.0 - Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule
    • Scheuermann-Krankheit
    • Vertebra plana (Calvé-Krankheit)
  • M42.1 - Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen
  • M42.9 - Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet



3.4 M43 Sonstige Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

Die Untergruppe M43 umfasst alle vorher nicht genannten Deformitäten und Fehlbildungen der Wirbelsäule.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • M43.0 - Spondylolyse
  • M43.1 - Spondylolisthesis
  • M43.2 - Sonstige Wirbelfusion
    • Ankylose eines Wirbelgelenkes
  • M43.5 - Sonstige habituelle Wirbelsubluxation
  • M43.6 - Tortikollis
  • M43.8 - Sonstige näher bezeichnete Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • M43.9 - Deformität der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet
    • Wirbelsäulenverkrümmung o.n.A.



Siehe auch: FlexiReader: GK2 - Das Hammerexamen

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2007 um 22:37 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

8.361 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: