Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Foramen transversarium: Unterschied zwischen den Versionen

(Definition)
(Anatomie)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
Durch die Foramina transversaria ziehen die beiden [[Arteria vertebrales]] und ihre Begleitvenen, sowie sympathische [[Nervenfaser]]n.
+
Durch die Foramina transversaria ziehen die beiden [[Arteria vertebralis|Arteriae vertebrales]] und ihre Begleitvenen, sowie sympathische [[Nervenfaser]]n.
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]

Version vom 12. Juli 2008, 22:34 Uhr

1 Definition

Die Foramina transversaria sind Knochenöffnungen in den Processus transversus der sieben Halswirbel.

2 Anatomie

Durch die Foramina transversaria ziehen die beiden Arteriae vertebrales und ihre Begleitvenen, sowie sympathische Nervenfasern.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.77 ø)

37.419 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: