Flaschen-Zeichen

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Flaschen-Test, Flaschenzeichen
Englisch: bottle sign

1 Definition

Als Flaschen-Zeichen bezeichnet man das unvollständige Umgreifen von zylindrischen Objekten bei Ausfall der Musculi abductor pollicis brevis und opponens pollicis (z.B. im Rahmen einer Schädigung des Nervus medianus).

2 Durchführung

Man bittet den Patienten mit beiden Händen je einen zylindrischen Gegenstand, z.B. eine Flasche, zu umgreifen. Bei einem Ausfall der abduzierenden und opponierenden Daumenmuskeln (Musculus abductor pollicis brevis, Musculus opponens pollicis) kann das Objekt aufgrund einer Oppositionsschwäche nicht vollständig umfasst werden.

Das Flaschenzeichen ist positiv, wenn die Hautfalte zwischen Daumen und Zeigefinger dem Objekt nicht komplett anliegt.

3 Ursachen

Die häufigste Ursache eines Ausfalls der betroffenen Daumenmuskeln ist eine Schädigung des Nervus medianus im Rahmen eines Karpaltunnelsyndroms.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Flaschen-Zeichen&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Flaschen-Zeichen

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Mai 2016 um 00:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

16.115 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: