Fibronektin-Rezeptor

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: FN-R, FnR
Englisch: fibronectin receptor

1 Definition

Fibronektin-Rezeptoren sind Rezeptoren auf der Zelloberfläche, die an das Glykoprotein Fibronektin binden und eine wichtige Rolle bei der Zellmigration und der Integration von Zellen in die extrazelluläre Matrix spielen.

2 Hintergrund

Ein klassischer Fibronektin-Rezeptor ist das Integrin alpha 5 beta 1, das Fibronektin spezifisch an der RGD-Sequenz im zehnten Typ III-Modul erkennt. Diese RGD-Sequenz besteht aus den Aminosäuren Arginin, Glycin und Asparaginsäure, kurz Arg (R) - Gly (G) - Asp (D), und vermittelt die Zelladhäsion zur mechanischen Verankerung von Zelle.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Fibronektin-Rezeptor&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Fibronektin-Rezeptor

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (1.5 ø)

5.342 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: