Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fibromuskuläre Dysplasie

Version vom 26. Februar 2005, 13:36 Uhr von Sven Reckort (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Definition:

Nicht entzündliche Verdickung der Arterienwand. Die fibromuskuläre Dysplasie kann mit allen Symptomen von Gefäßbettverengungen einhergehen und sollte deshalb insbesondere bei jungen Patienten mit A.p.-Beschwerdeen, TIA-Symptomatik etc, von einer Atherosklerose abgegrenzt bzw differentialdiagnostisch in Betracht gezogen werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

36 Wertungen (2.08 ø)

41.317 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: