Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fibromuskuläre Dysplasie

Version vom 26. Februar 2005, 12:36 Uhr von Sven Reckort (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Definition:

Nicht entzündliche Verdickung der Arterienwand. Die fibromuskuläre Dysplasie kann mit allen Symptomen von Gefäßbettverengungen einhergehen und sollte deshalb insbesondere bei jungen Patienten mit A.p.-Beschwerdeen, TIA-Symptomatik etc, von einer Atherosklerose abgegrenzt bzw differentialdiagnostisch in Betracht gezogen werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Mai 2017 um 17:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

36 Wertungen (2.08 ø)

49.225 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: