Fetale Lageanomalie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Die Fetale Lageanomalie beschreibt die kindliche Fehllage. Die Abweichung der normalen Schädellage des Fetus im Uterus ist dabei unterteilt in Steisslage und Querlage. Eine vaginale Geburt ist oft nicht möglich, weshalb ein Kaiserschnitt erfolgen muss.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Fetale_Lageanomalie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Fetale_Lageanomalie

Fachgebiete: Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

3.117 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: