Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fasciculus arcuatus

Version vom 23. September 2017, 11:26 Uhr von Dominik Mannhart (Diskussion | Beiträge)

von lateinisch: fasciculus- Bündel; arcus- Bogen
Englisch: arcuate fasciculus

1 Definition

Der Fasciculus arcuatus ist eine Assoziationsbahn des Telencephalon, die das Broca und das Wernicke-Areal reziprok miteinander verbindet. Nach neueren Erkenntnissen ist sie jedoch nicht die einzige Verbindung dieser zwei Areale. Auch der Fasciculus longitudinalis superior und Bündel der Capsula externa sind an der Verschaltung beteiligt.

2 Klinik

Wird der Fasciculus arcuatus geschädigt, kommt es zum typischen Bild der Leitungsaphasie. Da das Broca-Areal und das Wernicke-Areal noch funktionsfähig sind, ist die Sprachproduktion und das Sprachverständnis nicht beeinträchtigt. Lediglich das Nachsprechen gehörter Wörter fällt den Patienten außerordentlich schwer.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 23. September 2017 um 22:38 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

20.507 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: