Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Facies hippocratica: Unterschied zwischen den Versionen

(Definition)
Zeile 5: Zeile 5:
 
Der Begriff des '''Facies hippocratica''' bezeichnet die mit dem Verlust der [[Mimik]] einhergehenden Gesichtsveränderungen im Rahmen der
 
Der Begriff des '''Facies hippocratica''' bezeichnet die mit dem Verlust der [[Mimik]] einhergehenden Gesichtsveränderungen im Rahmen der
 
*[[Agonie]] oder
 
*[[Agonie]] oder
*verschiedenen schwerwiegenden Erkrankungen mit dem Symptombild eines [[akutes Abdomen|akuten Abdomens]] (z.B. [[Peritonitis]]) - ''Facies abdominalis''
+
*verschiedener schwerwiegender Erkrankungen mit dem Symptombild eines [[akutes Abdomen|akuten Abdomens]] (z.B. [[Peritonitis]]) - ''Facies abdominalis''
  
 
==Klinik==
 
==Klinik==
 
Das Gesicht wirkt abgezehrt und besitzt in Folge [[arteriell]]er Minderdurchblutung ein [[livid]]es, grau-gelbliches [[Hautkolorit]]. Die Wangen sind aufgrund des [[muskulärer Hypotonus|muskulären Hypotonus]] eingefallen, die Augen in die [[Augenhöhle]]n zurückgesunken. Die Nase erscheint prominent und spitz.
 
Das Gesicht wirkt abgezehrt und besitzt in Folge [[arteriell]]er Minderdurchblutung ein [[livid]]es, grau-gelbliches [[Hautkolorit]]. Die Wangen sind aufgrund des [[muskulärer Hypotonus|muskulären Hypotonus]] eingefallen, die Augen in die [[Augenhöhle]]n zurückgesunken. Die Nase erscheint prominent und spitz.
 
[[Fachgebiet:Terminologie]][[Fachgebiet:Innere Medizin]][[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]
 
[[Fachgebiet:Terminologie]][[Fachgebiet:Innere Medizin]][[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]

Version vom 19. Februar 2010, 19:09 Uhr

Synonym: hippokratisches Gesicht
Englisch: hippocratic face

1 Definition

Der Begriff des Facies hippocratica bezeichnet die mit dem Verlust der Mimik einhergehenden Gesichtsveränderungen im Rahmen der

2 Klinik

Das Gesicht wirkt abgezehrt und besitzt in Folge arterieller Minderdurchblutung ein livides, grau-gelbliches Hautkolorit. Die Wangen sind aufgrund des muskulären Hypotonus eingefallen, die Augen in die Augenhöhlen zurückgesunken. Die Nase erscheint prominent und spitz.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

8 Wertungen (4.13 ø)

20.551 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: