Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fäkal-oral: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: ==Definition== Der Begriff "fäkal-oral" wird in der Regel im Zusammenhang mit Infektionen verwendet. Ein fäkal-oraler Infektionsweg beschreibt die ...)
 
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Definition==  
 
==Definition==  
Der Begriff "fäkal-oral" wird in der Regel im Zusammenhang mit [[Infektion|Infektionen]] verwendet. Ein fäkal-oraler [[Infektionsweg]] beschreibt die [[oral|orale]] Aufnahme von [[Keim|Keimen]] aus dem [[Darm]] bzw. die in [[Faeces]] vorhanden sind. Der fäkal-orale Infektionsweg ist z.B. typisch für die [[Hepatitis A]], aber auch für viele andere Infektionskrankheiten. Oft sind verunreinigtes Trinkwasser oder kontaminierte Lebensmittel der Übertragungsweg der [[Krankheitserreger]].
+
'''Fäkal-oral''' bezeichnet einen Übertragungsweg für [[Infektion|Infektionen]], bei dem mit dem Stuhl ([[fäkal]]) ausgeschiedene [[Erreger]] über den Mund ([[oral]]) aufgenommen werden.
[[Fachgebiet:Mikrobiologie]][[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]
+
 
 +
==Bedeutung==
 +
Beim fäkal-oralen [[Infektionsweg]] kommt es - zum Beispiel über eine [[Schmierinfektion]] - zur oralen Aufnahme von [[Keim]]en aus dem [[Darm]] bzw. aus der [[Faeces]]. Der fäkal-orale Infektionsweg ist z.B. typisch für die [[Hepatitis A]], aber auch für viele andere Infektionskrankheiten. Oft sind mangelnde [[Hygiene]], verunreinigtes Trinkwasser oder kontaminierte Lebensmittel der Übertragungsweg der Krankheitserreger.
 +
 
 +
Eine fäkal-orale Übertragung kann auch als [[Autoinfektion]] auftreten.
 +
[[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]
 +
[[Fachgebiet:Infektiologie]]
 +
[[Fachgebiet:Mikrobiologie]]
 +
[[Tag:Infektion]]
 +
[[Tag:Infektionsweg]]

Aktuelle Version vom 21. November 2018, 14:06 Uhr

1 Definition

Fäkal-oral bezeichnet einen Übertragungsweg für Infektionen, bei dem mit dem Stuhl (fäkal) ausgeschiedene Erreger über den Mund (oral) aufgenommen werden.

2 Bedeutung

Beim fäkal-oralen Infektionsweg kommt es - zum Beispiel über eine Schmierinfektion - zur oralen Aufnahme von Keimen aus dem Darm bzw. aus der Faeces. Der fäkal-orale Infektionsweg ist z.B. typisch für die Hepatitis A, aber auch für viele andere Infektionskrankheiten. Oft sind mangelnde Hygiene, verunreinigtes Trinkwasser oder kontaminierte Lebensmittel der Übertragungsweg der Krankheitserreger.

Eine fäkal-orale Übertragung kann auch als Autoinfektion auftreten.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Oktober 2009 um 15:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (3.39 ø)

54.671 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: