Exzision (Genetik)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

von lateinisch: excidere - herausschneiden
Englisch: excision

Definition

Der Ausdruck Exzision bezeichnet eine Gruppe von genomischen Reparaturmechanismen im Nucleus einer Zelle, die das Herausschneiden defekter Basen (Basenexzisionsreparatur) oder falsch eingebauter Nukleotide (Nukleotidexzisionsreparatur) und den Ersatz durch das korrekte Äquivalent beeinhaltet.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Exzision_(Genetik)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Exzision_(Genetik)

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 10. August 2017 um 16:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

1.426 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: