Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Extrazellularraum

Version vom 10. September 2007, 13:42 Uhr von 195.82.66.147 (Diskussion)

Synonym: Extrazellulärraum, EZR
Englisch: extracellular space

1 Definition

Der Extrazellularraum ist der Raum eines Gewebes oder eines Organismus, der sich außerhalb der Zellen befindet und die Extrazellularflüssigkeit enthält. Er ist damit das Gegenteil des innerhalb der Zellen gelegenen Intrazellularraums.

2 Unterteilung

Der Extrazellularraum kann wiederum in zwei Kompartimente, den innerhalb der Gefäße liegenden Intravasalraum und den außerhalb der Gefäße liegenden Extravasalraum unterteilt werden.

3 Abgrenzung

Der Unterschied zwischen Extrazellularraum und Interzellularraum ist der Raum, der die transzelluläre Flüssigkeit enthält, also der Raum, den die flüssigkeitsgefüllten Körperhöhlen (z.B. Herz, Blutgefäße, Lymphgefäße) bilden. Also wäre der Extrazellularraum der größere Raum. Im alltäglichen medizinischen Sprachgebrauch werden beide Begriffe jedoch häufig synonym verwendet.

Fachgebiete: Histologie, Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 10. September 2007 um 14:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.83 ø)

54.106 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: