Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Extrazellularflüssigkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
''von lateinisch: extra - außerhalb; cellula - Höhlung<BR>
 
''von lateinisch: extra - außerhalb; cellula - Höhlung<BR>
''Synonyme: EZF, ECF; extracellular fluid
+
''Synonyme: EZF, ECF
 +
''''Englisch'': extracellular fluid''
  
 
==Definition==
 
==Definition==

Version vom 15. August 2007, 16:33 Uhr

von lateinisch: extra - außerhalb; cellula - Höhlung
Synonyme: EZF, ECF 'Englisch: extracellular fluid

1 Definition

Die Extrazellularflüssigkeit ist der Teil der Körperflüssigkeit, der sich außerhalb der Zellen befindet.

Innerhalb der Zellen befindet sich die Intrazellularflüssigkeit.

2 Einteilung

Die Extrazellularflüssigkeit kann man weiter in die interzelluläre und die transzelluläre Flüssigkeit aufteilen.

3 Beispiele

Zur Extrazellularflüssigkeit gehören unter anderem:

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

24.562 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: