Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erythema ab igne

Version vom 31. Januar 2012, 12:49 Uhr von Linnea Mathies (Diskussion | Beiträge)

Synonyme: kalorische Hyperpigmentierung, Buschke Hitzemelanose, Erythema caloricum

1 Definition

Das Erythema ab igne ist ein rotbrauner netzartiger Hautausschlag, der nach längerer Hitzeeinwirkung auf die Haut auftritt.

Ursachen können z.B. Laptops, Heizkissen, Wärmflaschen oder auch Infrarotlampen sein. Wird die Haut der Hitze nur kurz ausgesetzt, kann die Rötung wieder verschwinden. Bei längerer Hitzexposition kommt es jedoch zu einer fortbestehenden netzförmig marmorierten Hyperpigmentierung der Haut.

Differentialdiagnostisch müssen chemische oder toxische Hyperpigmentierungen und Kontaktdermatitiden ausgeschlossen werden.

2 Therapie

Meiden der Wärmequelle

3 Verlauf

Bei meiden der Wärmequelle langsame Rückbildung der Hyperpigmentierung möglich, aber häufig nicht vollständig.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

17.171 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: