Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erb'sche Lähmung

Version vom 25. Februar 2004, 15:36 Uhr von Janina Barth (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Die Erb`sche Lähmung ist die häufigste Lähmung des Plexus brachialis. Es liegt eine Schädigung der Fasern der Wurzeln C5-C6 vor.

Die Symptomatik besteht in einem schlaff herunterhängenden Arm mit nach hinten gedrehter Handfläche. Sensibilitätsstörungen bestehen über dem M. deltoideus sowie an der radialen Unterarmseite. Des weiteren sind Bizepssehnenreflex (BSR) und RPR sind ausgefallen.

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Februar 2004 um 15:36 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.71 ø)

7.845 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: