Endstromgebiet

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: "letzte Wiese"
Englisch: border zone

1 Definition

Als Endstromgebiet bezeichnet man das Gewebe, das um die terminalen Aufästelungen eines arteriellen Blutgefäßes herum liegt.

siehe auch: Prinzip der letzten Wiese

2 Hintergrund

Das Endstromgebiet wird durch die letzten, von einer Arterie ausgehenden Blutkapillaren versorgt. Der Verschluss der Arterie (Embolie) führt zuerst zu Nekrosen im Endstromgebiet des Gefäßes, da das Gewebe hier keine kollaterale Blutversorgung mehr hat.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Endstromgebiet&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Endstromgebiet

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

552 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: